Weiße Trüffel – magnatum pico

5,50  inkl. MwSt.

Enthält 10% MwSt.
(5,50  / 1 g)
zzgl. Versand
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Die weiße Trüffel gilt als Königin der Trüffel; Nur kurz über Nudeln oder Reis hobeln und Sie erleben den herrlichen Geschmack von dieser exquisiten Knolle.
Mindestbestellmenge 10g 

Bitte beachten: letzter Versandtag vor Wochenende ist Mittwoch, bei Fragen bitte Mail an: bettina@trueffel.at    

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 186 Kategorie: Schlagwort:

Produktbeschreibung

Weiße Trüffel – magnatum pico

Mindestbestellmenge 10g

Knollengröße: 7 bis 50 Gramm, falls Sie ganz große Trüffel (ca 100 – 200 g Knolle) wünschen, kontaktieren Sie mich am Besten.

Erhältlich von: Oktober bis Jänner

Sehr intensive weiße Trüffel aus der Toscana oder aus Umbrien. Ein angenehm feiner, edler Geruch begleitet die Königin der Trüffel. Nur kurz über Nudeln oder Reis hobeln und Sie erleben den herrlichen Geschmack von dieser exquisiten Knolle.

Wie bekommen Sie Ihre Trüffel: in Styropor-Boxen verpackt und mit Kühlelementen, zugestellt per Express-Dienst. Bitte bei der Mengenangabe min. 10g eingeben.

Wir versenden die Ware immer Dienstag und Mittwoch frisch.

Gastronomen und Händler: bitte kontaktieren Sie uns gerne persönlich. Tel: 0043 664 4229527

Trüffel ist ein anspruchvolles Thema, welches langjährige Erfahrung und Präzision erfordert. Mit Hilfe von örtlichen Experten sucht Bettina in Spanien, Frankreich und Italien nach den besten Trüffeln. Pilz Lenz ist der Vermittler zwischen Produzenten und Kunden für das perfekte Ergebnis.

 

Frische Trüffel im Kühlschrank, eingewickelt in Küchenpapier aufbewahren. Das Papier täglich wechseln. Am Besten zeitnah verzehren, da sie Knolle täglich an Gewicht verliert. Nach einer Woche wird der Trüffel weicher, ist jedoch bis zu 2 Wochen zum Verzehr geeignet.
TIPP: Trüffel in einer geschlossenen Box (siehe unter:”Zubehör/Utensilien”
Tuberpack um 3.90 €) im Kühlschrank aufbewahren und ein Ei oder ein Stück Butter dazugeben. Der Geschmack geht auf die Lebensmittel über und so kann “mehr” Trüffelaroma genossen werden.

Das könnte dir auch gefallen …