Tagliatelle Grandi von Fabbri

6,90  inkl. MwSt.

Enthält 10% MwSt.
(1,38  / 100 g)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

Liebevoll gefertigte Pasta!
Die Nudelfabrik Fabbri stellt neben den klassischen Tagliatelle auch diese „grandi“ (großen) Tagliatelle her (einige Millimeter breiter).

Produktbeschreibung

Tagliatelle Grandi von Fabbri

Die Nudelfabrik Fabbri stellt neben den klassischen Tagliatelle auch diese „grandi“ (großen) Tagliatelle her (einige Millimeter breiter).

Dieses Format, das breiter als die klassischen Tagliatelle ist, eignet sich besonders für cremige und würzige Soßen mit Tomaten oder ein fleischreiches Ragout.

Man musste bis ins 15. Jahrhundert warten, um ausgehend von den Lasagne eine der klassischen Nudelformen entstehen zu lassen: die Striscia-Nudeln (Nudelstreifen). Es war der berühmte Küchenchef Maestro Martino, Autor von Libro de Arte Coquinaria, der die wahrscheinlich erste Beschreibung der Tagliatelle vorschlug, die als „Nudeln, so breit wie ein kleiner Finger“ präsentiert wurde, die „wie Bänder oder Schnüre“ geschnitten sind.
Obwohl die Entstehung dieses Formats in der Emilia-Romagna nicht bestätigt ist, hat sich die Stadt Bologna im Laufe der Jahrhunderte als Hauptstadt der Tagliatelle etabliert. Seit 1972 wurden auch offizielle Maßnahmen für Bologneser Tagliatelle vorgenommen, die von der Accademia Italiana della Cucina anerkannt sind: Beim Schneiden muss die Breite (vor dem Kochen) 6,5-7 mm und nach dem Kochen 8 mm betragen.

Das Grieß wird aus ausgewählten Körnern gewonnen, bei denen es nicht so sehr um die Menge, sondern um die Qualität der Gluten geht.
Die Verarbeitung besteht heute nach fünf Generationen noch aus dem Ziehen mit Bronzeformen. Das wahre „Geheimnis“, das uns überliefert wurde, ist das Trocknen bei niedrigen Temperaturen, die 38 ° C nie überschreiten. Dies erfordert Trocknungszeiten von drei bis sechs Tagen und garantiert ein unverändertes Produkt in Nährwertqualität. Reich an Geschmack und Duft von Weizen.
Fabbri Nudeln sind was ganz anderes, als Sie sonst im Supermarktregal finden.

Produktinfo

Behältnis

Menge

Produzent

Herkunftsland

Fabbri Artisan Pastificio
Piazza Emilio Landi 18
50022 – Greve im Chianti (Strada im Weiler Chianti) Florenz

Die Teigwarenfabrik von Fabbri befindet sich in dem Örtchen Strada in der Region Chianti. Die Geschichte der Fabrik begann Ende des 19. Jahrhunderts, als der Urgroßvater Giovanni Fabbri 1893 einen Teil eines Grundstücks auf der Piazza die Strada kaufte und dort einen kleinen Lebensmittelladen und Teigwarenfabrik eröffnete.
Während des 2. Weltkrieges wurde viel zerstört, doch glücklicherweise blieben Teile des Gebäudes und Maschinen erhalten, so dass auch weiterhin mit Leidenschaft produziert werden konnte und immer weiter neue Aufträge angenommen wurden.
Bis heute ist das Unternehmen in Familienbesitz. Mittlerweile in der 4. und 5. Generation, wobei das Wissen nach und nach von Giovanni an seine Kinder Marco und Lisa übermittelt wird.

Durchschnittliche Nährwerte je 100 g:

Brennwert: 360 Kcal (1527 KJ)
Proteine (Eiweiß) 13 g
Fett: 1,4 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0,7g
Kohlenhydrate: 72 g
davon Zucker: 2,8 g
Ballaststoffe: 3,7 g
Salz: 0,02 g