Frische Trüffel

Bettina Lenz sucht FRISCHE TRÜFFEL

Bettina Lenz sucht FRISCHE TRÜFFEL

Frische Trüffel sind die edelsten Speisepilze der Welt, da sie auch nur an ganz bestimmten Orten wachsen. Frische Trüffel von den verschiedenen Arten können nur zu bestimmten Zeiten geerntet werden. Es ist generell nicht leicht, die verschiedenen Trüffel-Arten zu unterscheiden. Selbst für Profis ist ein Auseinanderkennen der verschiedenen Trüffelsorte eine Herausforderung. Über den Einkauf entscheidet meist die Nase. Das bedeutet, wenn frische Trüffel in der Firma Lenz ankommen, muss die Nase frei sein. Man kann die echten frischen Trüffel von der Strukur erkennen aber hauptsächlich erriechen. Frische Trüffel werden Stück für Stück persönlich von Bettina Lenz angeschaut.  Es werden die Trüffel mit ihrer “Trüffelnase” auf etwaige falsche Stinktrüffel untersucht. Nur durch genaues Schnüffeln, ohne von fremden Gerüchen beeinflusst zu sein (wie zum Beispiel Parfum oder Rauch), kann man die perfekten frischen Trüffel erkennen.   Frische Trüffel ist ein anspruchsvolles Thema, welches langjährige Erfahrung und Präzision erfordert. Mit Hilfe von örtlichen Experten sucht Bettina Lenz in Spanien, Frankreich und Italien nach den besten Trüffeln. Frische Trüffel direkt beim Trüffelsucher zu kaufen, ist ein Erlebnis, welches ich jedem einmal im Leben wünschen würde. Immer wieder gehen meine Kunden mit auf eine Trüffelreise und wir dürfen beim Suchen der edlen Pilze dabei sein. In allen möglichen Wäldern läuft man mehreren Hunden nach und erhofft sich nach einem langen Tag eine reiche Ernte frischer Trüffel. Pilz Lenz ist der Vermittler zwischen Produzenten und Kunden für das perfekte Ergebnis.

Trüffelsorten gibt es Dutzende. Wirklich interessant für die Gastronomie sind aber nur eine Handvoll. Welche das sind und wie man in der Küche damit umgeht, erfuhren Köche und Gastronomen im ÖGZ-Trüffelworkshop mit Bettina Lenz:

Trueffel Trueffelschulung Wien

Bettina Lenz erklärt in Wien beim Österreichischen Wirtschaftsverlag die verschiedenen Trüffel und gibt eine Trüffelschulung

https://www.gast.at/gast/das-gold-der-kueche-192357

Tipp:

Um Trüffel frisch zu halten diese im Kühlschrank, eingewickelt in ein trockenes Küchenpapier, aufbewahren. Das Papier täglich wechseln. Am besten zeitnah verzehren, da sie Knolle täglich an Gewicht verliert. Nach einer Woche wird der Trüffel weicher, ist jedoch bis zu 2 Wochen zum Verzehr geeignet.

schwarze Trueffel uncinatum

Burgunder Trüffel

1,20  inkl. MwSt.
Enthält 10% MwSt.
(1,20  / 1 g)
zzgl. Versand
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.
Menü

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Website werden Cookies benötigt. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle können Sie auch Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies widerrufen. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen